"Gott liebt lachende und singende Menschen." Dieser etwas frei übersetzte englische Liedtext könnte Motto gewesen sein für den Ausflug der Chorgemeinschaft St. Magdalena zum Diözesan-Kirchenmusiktag in Bamberg.
Die Kantorei nahm nicht einfach nur teil, sondern durfte am Nachmittag als eine von sechs "Hörstationen" rings um den Dom zwei jeweils halbstündige Konzerte geben.
Da jedoch der Spaß am gemeinsamen Musizieren nicht zu kurz kommen sollte, fand der Chor trotz des straffen Zeitplans zunächst Gelegenheit, die Passanten in der Bamberger Innenstadt mit munterer Straßenmusik zu erfreuen. So manch ein Zuhörer von der Straße ließ sich dann im Anschluss auch im Konzert sehen.
Das am Nachmittag dargebotene Programm umfasste ein breites Spektrum der Chormusik von Motteten wie dem achtstimmigen Satz des 100. Psalms von Felix Mendelssohn Bartholdy über ein irisches Volkslied - das untermalt wurde von Band und Tanzeinlage - bis hin zu dem Beatles-Hit "All You Need is Love".
Die wunderschöne Akustik in der St.-Jakobus-Kirche bescherte dabei Zuhörern wie Sängern ein ganz besonderes Klangerlebnis und ließ keinen Zweifel daran, dass im Mittelpunkt des Tags die Freude und der Spaß an der Musik stand. red