Marianne Eilert feierte bei bester Gesundheit ihren 90. Geburtstag. Die rüstige Jubilarin ist in Carlsfeld im Erzgebirge geboren. In ihrem Geburtsort arbeitete sie zunächst in einer Glashütte. Nach dem Umzug in die Nähe von Plauen im Vogtland war Marianne Eilert in der Textilbranche tätig und hier vorwiegend mit dem Steppen von Bettwäsche beschäftigt.
Zusammen mit der Familie ihrer Tochter ist die Jubilarin 1988 aus der früheren DDR ausgesiedelt. Zunächst wohnte man in Weidenberg, 1994 schuf sich Tochter Brunhilde zusammen mit ihrem Ehemann ein schmuckes Eigenheim im Himmelkroner Ortsteil Gössenreuth. Und das beste Kompliment, das Marianne Eilert ihrer Tochter machen konnte, fiel am Ehrentag kurz, aber dennoch treffend aus: "Ich habe es schön! Ich habe meine eigene Wohnung und fühle mich hier gut aufgehoben."
Die Glückwünsche der Gemeinde Himmelkron und des Landkreises Kulmbach übermittelte Bürgermeister Gerhard Schneider. Pfarrerin Almut Weisensee überbrachte die Glückwünsche der Kircherngemeinde Lanzendorf. Werner Reißaus