Fußballfans können nicht nur jubeln und feiern, sie können auch viel Gutes tun. Der 1860-Fanclub "Die Löwen" aus Nordhalben spendete deshalb aus dem Erlös des Kerwatanzes für verschiedene Projekte in Nordhalben.
In der jüngsten Gemeinderatsitzung überreichten Kevin Wunder und Ronny Neubauer insgesamt 500 Euro.
Zugunsten des Arbeitskreises "Friedhof" gehen hiervon 100 Euro, die restlichen 400 Euro erhielt der Jugendbeauftragte Michael Büttner für das Projekt "Allwetterplatz". sd