Mit der Open-air-Veranstaltung "Lieder, Luft und Lebensfreude" erlebten die Kupferberger und ihre über 200 Gäste aus nah und fern an der Skiclubhütte ein einzigartiges Event. In einer lauen Sommernacht bei einer wundervollen Atmosphäre spielten und sangen Goller & Götz zeitlose sowie ergreifende Songs der vergangenen 40 Jahre und von heute. Die "besten Songs der Welt", ob von Sting, Supertramp, Phil Collins, Toto, Bruce Springsteen, Billy Joel, Kansas, Eagles, Cindy Lauper, Simon and Garfunkel und vielen mehr, wurden sparsam instrumentiert, wunderschön interpretiert und gefühlvoll gesungen.
Die Location beim Skiclub verzauberte die Gäste mit einem einzigartigen Blick über die Höhen bis ins Fichtelgebirge. Auf bequemen Kissen und Decken sowie auf Bänken und Stühlen ruhend lauschten die restlos begeisterten Besucher der Musik und dem Gesang. Auch für Speisen und Getränke war bestens gesorgt.
Selbst Gäste aus der Politik, wie Landtagsabgeordneter Martin Schöffel (CSU) und Bürgermeisterin Doris Leithner-Bisani aus Ludwigschorgast genossen die Veranstaltung. "Es ist ein wunderschöner Abend für die Region Kulmbach", bilanzierte Schöffel und wusste sich mit dieser Meinung nicht alleine.


Gäste aus der Schweiz

Aus allen Ecken Oberfrankens - von Altenkunstadt bis Streitau - waren sie nach Kupferberg gekommen, um bei einem einzigartigen Ereignis dabei zu sein. Die weiteste Anreise hatte eine Familie aus der Schweiz, die gerade Urlaub in Marktleugast machte und die Werbung gelesen hatte. Bis weit nach Mitternacht genossen die Gäste den außergewöhnlichen Abend.
Die Bäume rund um das Gelände waren farblich illuminiert, was mit zunehmender Dunkelheit nochmal zu einem besonderen Augenschmaus wurde.
Geboren wurde die Idee für das Kupferberger Open Air bei den ,Songs an einem Sommerabend" in Kloster Banz. Diese Reihe wird es in dieser Form über den Bayerischen Rundfunk zukünftig nicht mehr geben, sondern über einen anderen Veranstalter laufen. Eine ähnliche Veranstaltung im kleineren Rahmen in unserer Heimat durchzuführen, war bereits ein langgehegter Wunsch des Kupferberger Skiclubs und ging jetzt in Erfüllung.
"Goller & Götz sind bekannte Interpreten. Wir haben uns gefreut, sie bei ihrem ersten Gastspiel in Kupferberg zu haben", sagte die Mitinitiatorin und zweite Bürgermeisterin der Stadt, Doris Manz, im Gespräch mit unserer Zeitung. Und eine gute Nachricht zum Schluss: Es wird im nächsten Jahr eine Neuauflage geben.