Fünf verletzte und ein hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagvormittag am Äußeren Frankenring. Ein 72-Jähriger befuhr von Unterzettlitz kommend den Stadtweg in Richtung Äußerer Frankenring. Aus Unachtsamkeit übersah er einen vorfahrtsberechtigten Autofahrer, welcher in Richtung Obermain-Therme unterwegs war. Bei der Kollision wurden vier Personen leicht und eine schwer verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 60.000 Euro.

Reifenstecher schlägt

am Landratsamt zu

Am Donnerstag zwischen 6.45 und 17 Uhr zerstach ein unbekannter Täter den linken Vorderreifen eines roten Mercedes, A-Klasse, der zu dieser Zeit auf dem Parkplatz des Landratsamtes in der Kronacher Straße abgestellt war. Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 180 Euro. Zeugen der Sachbeschädigung werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09571/9520-0 mit der Polizeiinspektion Lichtenfels in Verbindung zu setzen.

Unbekannter zerkratzt geparkten BMW

Ein unbekannter Täter hat in der Nacht vom 31. März auf den 1. April einen schwarzen 5er BMW an beiden Fahrzeugseiten zerkratzt und zudem den Heckscheibenwischer abgebrochen. Zurück blieb ein Schaden von etwa 2000 Euro. Der BMW stand zu dieser Zeit auf dem Marktplatz, auf Höhe einer Gaststätte. Hinweise erbittet die Polizei in Lichtenfels unter Telefon 09571/9520-0. pol