Das Bildersuchrätsel, das der Wanderclub Redwitz im Dezember in die Nähe der Ebnether Keller durchführte, war gar keine so leichte Sache. Wie schwer die Aufgabe war, zeigt die Tatsache, dass lediglich das Ehepaar Inge und Horst Nowotny das Rätsel lösen konnte.

Das in den Baum eingravierte Kreuz befindet sich beim Abstieg von den Ebnethern Kellern in Richtung Obristfeld, fast unmittelbar bei dem aus einem Holzstumpf geschnitzten Pilz .

Die glücklichen Gewinner freuten sich über ein "Candlelight-Dinner", das ihnen Brigitte Ammon überreichte. Angesichts der aktuellen Corona-Bedingungen dürfen sich die Sieger ihr Dinner " Nudeln und Tomatensoße" selber kochen und bei Kerzenschein entsprechend der Corona-Vorgaben genießen.

"Wir freuen uns über den Gewinn ", verrieten die beiden Gewinner. "Es ist das erste Mal, dass wir in unserem Leben etwas gewonnen haben." Um die Corona-Zeit kurzweilig zu gestalten, hat sich der Wanderclub entschieden, das Bildsuchrätsel fortzuführen. Da dürfen alle auf die nächste Aufgabe gespannt sein. Thomas Micheel