Unterhaid — Zum Floriansfest hatte die Freiwillige Feuerwehr Unterhaid eingeladen. Traditionell wurden im Rahmen der Feierlichkeiten auch wieder Feuerwehrmänner für ihre langjährige aktive Dienstzeit geehrt. Stellvertretender Landrat Rüdiger Gerst (CSU) nahm zusammen mit Kreisbrandrat Bernhard Ziegmann die Ehrungen vor. Gerst stellte eindrucksvoll den Wert für den Nächsten dar und dankte den Geehrten dafür, dass sie sich durch ihren aktiven Feuerwehrdienst in hohem Maße um das Gemeinwohl verdient gemacht haben.
In seinem Grußwort sprach Erster Bürgermeister Carsten Joneitis den Jubilaren seinen Dank für ihr Engagement aus. Er ermunterte sie, auch weiterhin Einsatz zu zeigen und so als Vorbilder dafür Sorge zu tragen, dass der wertvolle Dienst am Mitbürger gesichert bleibt.
Ausgezeichnet mit dem Ehrenkreuz für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst wurden 1. Kommandant Stephan Popp und Lothar Then, die Ehrung für 40 Jahre wurde Werner Auer zuteil.
Erster Vorsitzender Norbert Then überreichte im Namen des Feuerwehrvereins jeweils ein Geschenk. red