Mit mehreren Ladendiebstählen und einem Diebstahl in einem Geschäft war am Mittwoch die Herzogenauracher Polizei beschäftigt. Zunächst meldete sich eine Frau, der am Dienstag gegen 13 Uhr im Kaufland die Geldbörse gestohlen worden war. Sie hatte sie an der Kasse beim Verstauen ihres Einkaufs nur kurz aus den Augen gelassen. Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 09132/78090.
Jeweils ertappt wurden hingegen vier Ladendiebe in der Norma. Zunächst hatten gegen 12 Uhr Zeugen beobachtet, wie eine Frau verschiedene Lebensmittel in ihre Handtasche steckte, an der Kasse jedoch nur die Waren aus ihrem Einkaufswagen bezahlte. Als sie vom Personal auf die Beobachtungen angesprochen wurde, räumte sie den Vorfall ein.
Gegen 15.50 Uhr steckte ein Mann eine Dose "Red Bull" in seine Jackentasche, bezahlte an der Kasse aber nur einen anderen Artikel. Den Energydrink hatte er bei Passieren des Kassenbereichs in seiner Jackentasche "vergessen".
Ähnlich gelagert waren zwei weitere Fälle. Um 16.30 Uhr hatte ein Kunde eine Packung Gummibärchen unter seine Jacke gestopft, gegen 19.10 Uhr packte ein Mann eine Flasche Wodka in seinen Rucksack. Beide wollten die Kasse passieren, ohne diese Waren zu bezahlen, und wurden aufgehalten. pol