Die Polizeiinspektionen Coburg und Neustadt arbeiten gerade zusammen. Und das hat folgenden Grund: Mehrfach entwendete ein in Sachsen wohnhafter 25-Jähriger hochpreisige Nahrungsmittel aus Verbrauchermärkten und Drogerien in Stadt und Landkreis Coburg. Am Donnerstag gegen 14.30 Uhr schlug er in einem Drogeriemarkt in der Callenberger Straße zu, wo er zwei Gläser mit hochwertigem Honig stehlen wollte. Ein Mitarbeiter des Marktes erwischte den 25-Jährigen dabei. Das Diebesgut hatte einen Wert von 65,90 Euro. Der Angestellte des Marktes informierte die Coburger Polizei. Im Zuge der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Täter am selben Tag bereits in Neustadt einen Ladendiebstahl begangen hatte. Außerdem kann dem 25-Jährigen - wie die Polizeiinspektion Coburg berichtet - auch noch ein weiterer Diebstahl Anfang März in Neustadt zugeordnet werden. Nun wird gemeinsam ermittelt. pol