Die sechsjährige Luna wurde wegen Überforderung ihrer Besitzer im Tierheim abgegeben – jetzt sucht sie ein neues, ruhiges Zuhause bei einfühlsamen Menschen, die idealerweise schon Erfahrung mit ängstlichen Hunden haben. Denn bisher lebte sie mit einem Rüden zusammen. Im Tierheim zeigte sie sich zunächst als sehr unsichere Hündin, traute niemandem. Mittlerweile ist sie aber schon aufgetaut. Vorhandene Kinder im neuen Zuhause sollten mindestens Teenageralter haben. Katzen sollten im neuen Heim nicht leben. Wer Interesse an Luna hat, meldet sich bitte unter Tel. 09221/91288 (bitte Anrufbeantworter benutzen).

Foto: Tierheim Kulmbach