Trotz der Corona-Pandemie hat der Verein „1000 Jahre Kronach “ herausragende Aktivitäten vorzuweisen Das betonte Vorsitzender Manfred Raum bei der Jahrestagung.

Er nannte dabei die Herausgabe des Kinderbuchs Kronacher G’schichten II und des Sammelwerks zur Handwerksgeschichte von Roland Graf sowie einer weiteren Cranach-Zeitschrift. Eine Führung auf der Heunischenburg sei möglich gewesen und mehrere virtuelle Lesungen mit Geschichten aus dem Kinderbuch. Die Räume in der Amtsgerichtsstraße seien mit von Vereinsmitglied Michael C. Müller entworfenen Logos versehen und Schaufensterdekorationen, speziell zu Lucas Cranach, erarbeitet worden. Der Vorsitzende dankte für die Un-terstützung und Förderung der Vereinsarbeit sowohl von ehrenamtlichen Kräften als auch durch Sponsoren und Förderer.

Der Arbeitskreisleiter Udo G. Gellner gab einen Kurzbericht zum Thema „Croniche Grimmi“ und kündigte für nächstes Jahr Neuerscheinungen an. Manfred Raum gab für die verhinderte Schatzmeisterin den Kassenbericht für das Jahr 2020, zu dem der Rechnungsprüfer Friedrich Schedel Stellung nahm. Nach einstimmiger Entlastung der Vorstandschaft wurde Manfred Raum als Vorsitzender bestätigt. Ebenso wurden Dirk Eilers als Stellvertreter und Angelika Martin als Schriftführerin wiedergewählt. Als neuer Schatzmeister erhielt Joshua Pyka das Vertrauen. Zu Beisitzern wurden Lore Walker, Odette Eisenträger-Sarter, Manfred Blinzler sowie der Arbeitskreisleiter Udo Gellner bestimmt. Die Rechnungsprüfung obliegt Friedrich Schedel und Bert Walker.

Zur Herbstfahrt lädt „1000 Jahre Kronach “ für Samstag, 9. Oktober, ein (Infos und Anmeldung bei Lore Walker, Telefon 93673). Es sind noch einige Plätze frei, auch für Nichtmitglieder. Am Samstag, 16. Oktober, will der Verein den Frankenwald-Wandermarathon als Hilfstruppe am Lucas-Cranach-Turm unterstützen. Helfer sind dazu willkommen. Für den Samstag, 23. Oktober, sind die Mitglieder zur Führung durch die Maximilian-von-Welsch-Ausstellung auf der Festung um 14 Uhr eingeladen. Anschließend findet die 30-Jahr-Feier des Vereins statt. Anmeldung ist erforderlich.

Das Jahr 2022 wird als Cranach-Jubiläumsjahr (550. Geburtstag) von „1000 Jahre Kronach “ unter dem Motto „Cranach für alle“ mitgestaltet. red