Die Schnellteststrecke in Mitwitz zieht in Kürze um und wird ab Mittwoch, 12. Mai, in die Generationenbegegnungsstätte in der Alten Schule verlegt. Hier werden dann Mitarbeiter der Diakonie das Testen übernehmen.

Bürger können sich hier ohne Anmeldung jeweils mittwochs und samstags von 9 bis 11 Uhr testen lassen. Die Schnellteststrecke in der Turnhalle der Schlossallee ist am Sonntag, 9. Mai, zum letzten Mal geöffnet.

Dank an die Ehrenamtlichen

Bürgermeister Oliver Plewa ( CSU ) nimmt dies zum Anlass, sich gemeinsam mit seinem Bürgermeisterkollegen Knut Morgenroth ( SPD ) aus Schneckenlohe zu bedanken: „Das alles wäre ohne die Ehrenamtlichen der BRK-Bereitschaften, der Feuerwehren, den BRK-Kreisverband und alle anderen freiwilligen Helfer nicht möglich gewesen. Auch die Zusammenarbeit mit dem Landratsamt war schnell und unkompliziert. Danke hier noch mal für die Bereitstellung des gesamten Materials.“

Plewa ist froh, dass alle Helfer so schnell bereit gewesen seien, diese Teststrecke aufzubauen. Nur so habe man ein solches Projekt stemmen können. ml