Am Freitagabend brannte es im Bade­zimmer eines Einfamilienhauses in Wallen­fels. Von den hinzugerufenen Feuerwehren konnte der Brand zügig abgelöscht werden. Als Brand ­quelle konnte ein alter Warmwasserboiler ausgemacht werden, der sich aktuellen Erkenntnissen zufolge aufgrund eines technischen Defekts entzündet hatte. Durch den Brand wurde das gesamte Erd­geschoss des Hauses verrußt. Es entstand ein Sachschaden, der auf 5000 Euro geschätzt wird. pol