Der Obst- und Gartenbauverein Weißenbrunn hat die Jahreshauptversammlung im Gasthof Frankenwald vor allem genutzt, um Ehrungen aus den Jahren 2020 und 2021 nachzuholen und die fälligen Neuwahlen durchzuführen. Vorsitzende Susanne Knauer-Marx berichtete, dass der Verein aktuell 260 Mitglieder hat, davon 29 Kinder.

Einem Rückblick auf die Veranstaltungen der Jahre 2019 und 2020 schlossen sich die Berichte der Kassenführerin Pia Wich für die vergangenen beiden Jahre an. Die finanzielle Entwicklung des Vereins war im Jahr 2019 noch sehr günstig, so dass ein Überschuss für die Vereinskasse erzielt werden konnte. 2020 kam es dagegen zu einem kleinen Defizit. Insgesamt konnten die beiden Jahre aber noch mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen werden. Hermine Fiedler berichtete von den Aktivitäten der Kindergruppe „Maulwürfe“, die sie zusammen mit Ilse Bahr und Sabrina Wagner betreut hat. Sie hob besonders hervor, dass sie dabei von zahlreichen Müttern tatkräftig unterstützt wurde.

Bei den Neuwahlen wurde die bisherige Vorsitzende Susanne Knauer-Marx in ihrem Amt bestätigt, ebenso Schriftführerin Hermine Fiedler. Nachfolgerin des im April verstorbenen Zweiten Vorsitzenden Mario Kellner wurde Daniela Spindler. Die Kassengeschäfte übernahm Claudia Porzelt von Pia Wich. Zu Ausschussmitgliedern gewählt wurden Claudia und Thomas Fehn (beide neu), Irene Ginzel (neu), Anita Girsig, Norbert Höfner, Katharina Oßmann, Annette Romberg (neu), Pia Wich (neu). Mit einem kleinen Geschenk verabschiedet wurden Helmut Wagner (seit 1997 im Vereinsausschuss), Peter Gütt und Richard Redwitz (seit 2009) und Sabrina Wagner (seit 2017). Diese wird dafür künftig Hermine Fiedler bei der Betreuung der Kindergruppe unterstützen.

Susanne Knauer-Marx kündigte für das laufende Jahr noch an, dass vor Ende November Adventskränze und Gestecke gebunden werden, die am Samstag vor dem 1. Advent an der Wanderhütte erworben werden können.

Treue Mitglieder geehrt

Den Abschluss der Versammlung bildeten die Ehrungen langjähriger Mitglieder . Seit 25 Jahren sind Mitglieder im Verein Dora Vießmann, Jürgen Hacker, Bernd Schneider, Betty Heider, Helmut Heumann und Werner Ulrich. Seit 40 Jahren halten dem Verein die Treue Jürgen Girsig und Erika Rupp. Noch länger dabei sind Gerhard Bohl, Helmut Wagner und Erika Zeuß (jeweils 50 Jahre) und Erhard Korger (60 Jahre). red