Nach zwei Jahren Zwangspause ist es endlich wieder so weit. Das Jugendorchester Kronach und die Kronacher Musikanten laden zum 67. Kronacher Patenweinfest in den Stadtgraben ein. Bereits zum 20. Mal richten sie dieses Fest aus. Das Weinfest beginnt am Freitag, 8. Juli, um 18 Uhr. Für die gute Laune sorgt ab 19 Uhr die „TomTomBand“, bestens bekannt von den Büttenabenden der Kroniche Fousanaocht, mit Oldies, Pop und Schlagern. Geboten wird handgemachte Musik aus sechs Jahrzehnten.

Der offizielle Festakt mit einer Abordnung aus Rhodt unter Rietburg, Kronachs Bürgermeisterin Angela Hofmann sowie der Kronacher Weinkönigin Katrin, erfolgt um circa 20 Uhr. Die Wahl der neuen Weinkönigin findet in diesem Jahr bereits am Freitag statt. Über eine rege Teilnahme der jungen Kronacherinnen würden sich die Veranstalter sowie die Gäste aus Rhodt unter Rietburg sehr freuen.

Am Samstag, 9. Juli, ist der Festbeginn um 18 Uhr. Beste akustische Unterhaltung mit Covern aus der Rock-, Pop- und Blues-Geschichte garantiert ab 19 Uhr die Formation „halbtrocken & support“.

Am Sonntag, 10. Juli, unterhält ab 17 Uhr das Jugendorchester Kronach . Zum Festausklang spielen dann in bekannter Weise die „Original Heidelbergler“ aus Schmölz. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. red