Eine erfreuliche Mitteilung zum Corona-Geschehen machte gestern das Landratsamt Kronach : Seit der letzten Meldung wurde kein Neuinfizierter registriert. Genesen sind seitdem 31 Personen. In den vergangenen sieben Tagen gab es laut Landratsamt 140 Neuinfizierte. Damit sank die Sieben-Tage-Inzidenz auf 209,8.

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie wurden im Landkreis Kronach 3819 Infizierte registriert. Davon sind 3455 Patienten genesen und 88 gestorben. In Quarantäne befinden sich derzeit 276 Landkreisbürger.

Gegen das Coronavirus geimpft wurden inzwischen 31 889 Bürger. Davon haben 24 720 Personen die Erstimpfung erhalten; das entspricht einer Impfquote von 37,04 Prozent der Landkreisbewohner. 7169 Bürger des Landkreises haben bereits die Zweitimpfung bekommen, was einer Quote von 10,74 Prozent entspricht. red