Auf frischer Tat ertappt wurde eine junge Kronacherin am Montagnachmittag beim Diebstahl in einem Drogeriemarkt . Die 19-jährige Beschuldigte hatte zunächst eine mitgeführte Stofftasche mit Kosmetikartikel im Wert von rund 100 Euro vollgepackt. An der Kasse legte die junge Frau einige Waren aufs Kassenband und erklärte, dass sie ihr Geld zu Hause vergessen habe und dieses schnell holen wolle. Als sie den Drogeriemarkt verließ, löste die Warensicherungsanlage aus. Offensichtlich hatte die Beschuldigte einige der in ihrer Tasche befindlichen Waren nicht bezahlt. Die Polizei Kronach führt Ermittlungen wegen Ladendiebstahls .