Kontrollen 2020 gab es im Bereich der Polizeiinspektion (PI) Bad Brückenau zwei Kontrollaktionen mit dem Schwerpunkt "Motorrad", genau wie im Jahr zuvor, heißt es aus dem Polizeipräsidium Unterfranken. Hauptsächlich wurden technische Veränderungen, vor allem an der Auspuffanlage, festgestellt, was das Erlöschen der Betriebserlaubnis, ein Bußgeld und Punkte in Flensburg nach sich zieht. Bei gravierenden Verstößen, wie das Entfernen des dB-Eaters, wurde die Weiterfahrt untersagt.

Unfallstatistik Elf Verkehrsunfälle mit Motorrädern und Leichtkrafträdern zählte die PI Bad Brückenau im vergangenen Jahr. Dabei gab es zwei Schwer- und sechs Leichtverletzte, glücklicherweise keine Todesfälle. Allerdings seien die Zahlen aus 2020 wegen der Corona-Beschränkungen nicht repräsentativ. Auf Grund der Ausgangsbeschränkungen waren Spritztouren mit dem Bike nicht erlaubt. 2019 lag die Zahl bei 18 Unfällen, 16 mit Personenschaden. Acht Fahrer wurden schwer- und 14 leicht verletzt, ein Motorradfahrer starb. blm