Ein Vorfahrtsfehler führte am Montag zu einem Verkehrsunfall in Hofheim. Gegen 13 Uhr befuhr eine 52-Jährige mit ihrem Mercedes die Kirchgasse in Richtung der Einmündung Ringstraße. Dort wollte sie nach rechts abbiegen. Zeitgleich befuhr eine 24-Jährige mit ihrem Dacia die Ringstraße stadtauswärts. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Für die Mercedes-Fahrerin galt "Vorfahrt gewähren". Der entstandene Schaden wird auf 5000 Euro geschätzt.