Kronach — Leuchtende Kinderaugen, strahlende Gesichter und jede Menge Selfies mit dem Christkind Lara Schug: Die HypoVereinsbank-Wunschbaum-Aktion war auch heuer wieder ein voller Erfolg und ein schönes Zeichen für Solidarität, Nächstenliebe und Hilfsbereitschaft.

Benachteiligte Kinder

Bereits im fünften Jahr in Folge dürfen sich über 50 Jungen und Mädchen der Caritas und Diakonie über ein schönes Weihnachtsgeschenk mehr unter dem Christbaum freuen. Ralf Baumann, Leiter der Hypo-Vereinsbank-Filiale Kronach, übergab die Weihnachtspäckchen im Beisein von Dekanin Dorothea Richter seitens der Diakonie sowie Christa Körner und Irene Piontek von der Caritas. "Es ist ganz toll, dass nun schon zum fünften Mal an benachteiligte Kinder gedacht wird", lobte Kronachs Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein.