Ein Lkw und ein Auto kollidierten am Dienstagmorgen an der Ausfahrt Memmelsdorf der A 73, verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Fahrer eines polnischen Sattelzuges fuhr geradeaus auf dem Seitenstreifen in Richtung Einfädelspur. Dort kam es zum seitlichen Zusammenstoß mit dem VW eines 54-Jährigen, der gerade in die Autobahn einfahren wollte. Der Gesamtschaden summiert sich auf rund 4000 Euro.

Autofahrer übersieht Mopedfahrer Am Dienstag kurz nach 9.40 Uhr ereignete sich in der Memmelsdorfer Straße ein Verkehrsunfall, weil ein 82-jähriger Autofahrer beim Linksabbiegen auf einen Parkplatz das Leichtkraftrad eines 17-Jährigen übersehen hatte. Der junge Mann musste leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand Gesamtsachschaden von etwa 4000 Euro.

Skateboard-Fahrer landet im Krankenhaus Beim Linksabbiegen von der Pfisterstraße in die Schwarzenbergstraße übersah am Dienstagnachmittag gegen 14.15 Uhr eine Audi-Fahrerin einen Skateboard-Fahrer, der dort verbotswidrig auf dem Radweg in Richtung Nürnberger Straße unterwegs war. Als die Autofahrerin zum Abbiegen ansetzte, beschleunigte der 18-jährige Skateboard-Fahrer und wollte der Autofahrerin noch ausweichen, was jedoch in einem Sturz endete. Der junge Mann musste leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. pol