Polizeibeamte unterzogen am Mittwochabend auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Kissinger Straße einen Skoda mit Zulassung in Frankfurt einer Kontrolle. Auf dem Beifahrersitz befand sich ein 49-jähriger Mann aus Serbien ohne Aufenthaltserlaubnis. Bei seiner Überprüfung wurde festgestellt, dass er schon im Juni 2017 in die Europäische Union eingereist war und sich seitdem hier aufhält. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde wegen illegalem Aufenthalt eine Sicherheitsleistung in Höhe von 150 Euro erhoben.
Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde der Serbe mit der Maßgabe entlassen, dass er umgehend die Europäische Union verlassen muss. pol