Am Sonntagmittag ist die Polizei Ebermannstadt über eine Rauchentwicklung am Vogelberg in Egloffstein in Kenntnis gesetzt worden. Die Beamten stellten dabei fest, dass ein unbekannter Mann an der Feuerstelle des Johannisfeuers vermutlich am Vortag verschiedene Abfälle wie Pressspanplatten und Laminatabfälle in Brand gesetzt hatte. Durch den aufkommenden Wind wurde das Feuer wieder entfacht. Die Freiwillige Feuerwehr Egloffstein rückte mit 15 Mann an und löschte den Brandherd ab. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen illegaler Müllentsorgung aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise zur Feststellung des Umweltfrevlers.