Am Dienstagmorgen hat sich in Forchheim ein Verkehrsunfall mit zwei Autos ereignet. Die Fahrerin eines mit zwei Personen besetzten Fiat Panda wollte von der Willy-Brandt-Allee nach links in Richtung Obi abbiegen, musste aber an der Kreuzung verkehrsbedingt halten. Dies übersah ein nachfolgender Hyundai-Fahrer und fuhr auf. Fahrerin und Beifahrerin des Fiat wurden leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 7000 Euro.