Jeweils Totalschaden von insgesamt 30 000 Euro und ein leicht verletzter Autofahrer sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch kurz vor 7 Uhr an der Einmündung Geisfelder Straße/Hertzstraße ereignet hat. Hier übersah ein 54-jähriger Autofahrer beim Linksabbiegen in die Hertzstraße den BMW eines entgegenkommenden 24-jährigen Fahrers.

Einbrecher scheitert an Eingangstür Trotz massiver Gewaltanwendung misslang ein Einbruch in ein Einfamilienhaus am Friedrichsbrunnen. Ein Unbekannter versuchte irgendwann zwischen dem 1. und 23. Januar über eine im Untergeschoss gelegene Zugangstüre in das Anwesen einzudringen, wofür er den Türrahmen aufhebeln wollte. Außerdem schlug er noch mit einem Stein eine Drahtglasscheibe ein, um so an die Türklinke zu gelangen. Trotz massiver Gewaltanwendung an der hochwertigen Eingangstüre gelang es dem Täter nicht, diese zu öffnen und in das Objekt zu gelangen. Der hinterlassene Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 1500 Euro beziffert.