Saskia Wenzel und Stefan Geier beendeten kürzlich ihre dreijährige Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Haßfurt erfolgreich. Aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen wurden beide von der Regierung von Unterfranken mit einem Staatspreis ausgezeichnet. "Wir freuen uns sehr, dass unsere zwei Auszubildenden ihre Prüfung mit großem Erfolg absolviert haben und die Stadt Haßfurt zwei Fachkräfte in ein Arbeitsverhältnis übernehmen kann", sagte Bürgermeister Günther Werner.

Bei der Stadtwerk Haßfurt GmbH haben Eva Jilke ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement und Hannah Vollert ihre Ausbildung zur Informatikkauffrau erfolgreich abgeschlossen. Bei der Städtischen Betriebe Haßfurt GmbH hat Ludwig Wolf seine Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe erfolgreich gemeistert und dafür von der Berufsschule eine besondere Auszeichnung für seine hervorragenden Leistungen erhalten.

"Wir sind sehr stolz auf unsere drei Auszubildenden, die jeweils ihre dreijährigen Ausbildungen mit sehr guten Leistungen abgeschlossen haben, und besonders freuen wir uns darüber, dass wir drei Fachkräfte für unser Team gewinnen konnten", erklärte Felix Zösch.

"Ich wünsche unseren neuen Mitarbeitern für ihren künftigen Tätigkeitsbereich alles Gute und viel Erfolg", ergänzte Bürgermeister Werner. red