Am Freitagvormittag kam es um 8.55 Uhr auf der Puma-Kreuzung, Zum Flughafen/Hans-Ort-Ring, zu einem Verkehrsunfall . Zu diesem Zeitpunkt funktionierte die Lichtzeichenanlage nicht ordnungsgemäß, weswegen der Störungsdienst vor Ort war, um sie zu überprüfen. Es galt für die Verkehrsteilnehmer , die Verkehrszeichen zu befolgen. Ein 74-jähriger Pkw-Fahrer bog zum Unfallzeitpunkt mit seinem Hyundai vom Puma-Kreisel kommend nach links in Richtung Aurachtal ab. Für ihn galt das Stopp-Schild. Zum gleichen Zeitpunkt befuhr eine 46-jährige Frau mit ihrem Opel den Hans-Ort-Ring in Fahrtrichtung Erlangen. Sie befand sich auf der Vorfahrtstraße. Offensichtlich übersah der Pkw-Fahrer den Opel der Frau und es kam auf der Kreuzung zum Zusammenstoß der Fahrzeuge . Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 25 000 Euro. Zur Klärung des Unfallherganges werden Zeugen gebeten, sich bei der Polizeiinspektion in Herzogenaurach zu melden.