Schon vor Corona war das neue Album von „Andy & Markus“, dem Duo „Franken-Express“, in Planung . Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation wurde die Vorstellung des Albums schon zwei Mal verschoben. Aber im Frühjahr ist es so weit: Am Samstag, 15. April, stellen die beiden Franken ihr neues Album, das auch wieder über die Plattenfirma Tyrolis aus Zirl erscheint, in der Kulturfabrik in Höchstadt vor.

Gleichzeitig wird die Veranstaltung der Startschuss für die Fortsetzung des Festes unter dem Namen „Franken-Express – Das Fest 1.0“ sein. Die Veranstalter meinen, man müsse nach dieser ganzen Pandemie einfach wieder bei null ansetzen, und sie wollen das Fest erst einmal im kleinen Rahmen nur an einem Abend abhalten, da einige Leute gegenüber Veranstaltungen noch etwas verunsichert seien.

Es sind musikalische Freunde eingeladen wie der Röttenbacher Josef Holzmann, Martin Zimmermann und Sabine Elara, beide bekannt aus der TV-Sendung „Immer wieder sonntags“.

Der Schlagersänger Thomas Fauser und der Newcomer Michael Wagner aus Hessen verrieten „Andy & Markus“, dass es ein Tanz- und Stimmungsabend werden soll mit viel abwechslungsreicher Musik für Jung und Alt. Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn um 19 Uhr.

Eintrittskarten sind erhältlich bei „Schnittfarm“ Zeckern, Franken-Express-Music-Records Zeckern, Telefon 09195/9215706, in der Kulturfabrik Höchstadt und bei der Brauerei „Blauer Löwe“ Höchstadt. Die Eintrittskarten kosten 14 Euro im Vorverkauf. red