„Endlich“, so begrüßte Anni Scherzer, die Vorsitzende des Sozialverbands VdK Vestenbergsgreuth , ihre Mitfahrer auf dem ersten Ausflug nach langer Zeit, „endlich können wir wieder gemeinsam auf Reisen gehen.“

Nach einer Rundfahrt um die fränkischen Seen Brombach-, Altmühl- und Igensbachsee sowie durch die Stadt Gunzenhausen gab es einen kurzen Halt auf einem Campingplatz, bei dem eine rüstige Dame alles aufzählte, was der große Platz zu bieten hat. Die Rundfahrt mit dem Trimaran auf dem Großen Brombachsee – für unbedarfte Besucher wie eine Kreuzfahrt auf einem Luxusliner – rundete den Tagesausflug des VdK ab. Scherzer lud noch zur Muttertagsfeier und zur Vier-Tages-Fahrt in den Harz ein, auf dieser Fahrt sind noch Plätze frei. red