Am Dienstagabend hat sich in der Äußeren Brucker Straße in Erlangen ein kurioser Verkehrsunfall ereignet. Eine 23-jährige Autofahrerin geriet auf der regennassen Straße auf die Gegenfahrspur. Als die junge Frau den Wagen gegenlenkte, verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug . Der Pkw prallte gegen eine Friedhofsmauer. Die 23-Jährige erlitt Prellungen und ein Schleudertrauma . Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Am Kleinwagen entstand Totalschaden; die Friedhofsmauer wurde leicht beschädigt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf rund 5000 Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden. Andere Verkehrsteilnehmer wurden bei dem Vorfall nicht gefährdet. Als Unfallursache kommt laut Polizei Erlangen-Stadt nicht angepasste Geschwindigkeit auf der nassen Fahrbahn in Betracht. pol