Gabi Schmidt aus Uehlfeld ist bei der turnusgemäßen Neuwahl des Fraktionsvorstands erneut zur stellvertretenden Vorsitzenden der Landtagsfraktion der Freien Wähler gewählt worden. Sie wird gemeinsam mit dem Vorsitzenden Florian Streibl und ihren Vorstandskollegen Kerstin Radler, Johann Häusler und Bernhard Pohl die Fraktion führen.

Schmidt freute sich über ihr überragendes Wahlergebnis am Mittwoch: "Dieser Vertrauensbeweis ist mir ein Ansporn, weiterhin mit voller Kraft für unsere Fraktion zu arbeiten und kraftvoll unsere Stimme in der Bayernkoalition zu erheben."

Als stellvertretende Vorsitzende organisiert die Uehlfelderin die Fraktionsarbeit mit, bereitet Sitzungen vor und betreut auch die Beschäftigten der Fraktion in München.

Vielfältige Aufgaben

Neben ihren Koordinationsaufgaben in der Fraktion vertritt Schmidt die 27 Personen starke Fraktion der Freien Wähler auch nach außen. Zudem ist sie Mitglied im Landtagsausschuss für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie regionale Beziehungen und Mitglied der Kinderkommission des Bayerischen Landtags . red