Am Dienstag, 20. Juli, lag im Landkreis Bad Kissingen kein neuer Corona-Fall vor. Aktuell sind zwei Personen mit dem Virus infiziert, gegenüber dem Vortag ist keine Person genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt nach Berechnung des Staatlichen Gesundheitsamtes 1,0. Bisher sind im Landkreis Bad Kissingen insgesamt 3645 Corona-Fälle bestätigt. Als gesundet gelten inzwischen 3539 Personen, schreibt das Landratsamt in einer Pressemeldung. 104 Personen, die positiv auf Covid-19 getestet waren, sind verstorben. 46 Kontaktpersonen befinden sich aktuell in Quarantäne, stationär behandelt wird momentan keine Person. Die Zahl der aktuell Infizierten teilt sich wie folgt auf die Altlandkreise auf: Bad Kissingen (1), Hammelburg (1), Bad Brückenau (0).

Ohne Anmeldung

Am Mittwoch, 21. Juli, wird es von 18 bis 20 Uhr eine weitere Impfaktion mit dem Johnson & Johnson Vakzin geben. Jeder Impfwillige - auch wenn er nicht im Landkreis Bad Kissingen wohnt - kann ohne Anmeldung zur Impfung kommen. Um den vollständigen Impfschutz zu erhalten, genügt eine Dosis von Johnson & Johnson. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer zur Impfung kommt, sollte daran denken, ein gültiges Ausweisdokument sowie den Impfpass mitzuführen. Die gültigen Corona-Regeln (FFP-2 Maske, Abstand, etc.) sind einzuhalten. red