Am Donnerstag, gegen 16.30 Uhr, ging in der Integrierten Leitstelle die Mitteilung über einen Brand in einem Einfamilienhaus in Diebach ein. Es kam im Keller des Anwesens zu einer Verpuffung an der Heizung. Die dort gelagerten Holzschnitzel fingen Feuer und es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Diebach, Hammelburg und Windheim waren vor Ort und löschten den Brand. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden wird derzeit auf etwa 10 000 Euro geschätzt. pol