Traditionsgemäß laden die Brauerei Göller und die Vereine der Zeiler Privatkegelvereinigung zum Göllerpokal 2016 ein. Das Kegelturnier findet auf der Göller-Bahn in Zeil statt, und zwar im Zeitraum vom 2. bis 22. April.
Es werden 50 Schub kombiniert auf einer Bahn gespielt, wie der Organisator mitteilt. Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder eines Vereins oder Gruppe (Damen und Herren). Gewertet werden die sieben besten Ergebnisse bei unbegrenzter Teilnehmerzahl. Jeder Kegler kann nur einmal starten. Neben dem Göller-Wanderpokal stehen drei Mannschaftspreise zur Verfügung. Bei den Damen sowie bei den Herren werden die drei Besten mit Einzelpreisen geehrt.
Für jeden Natur-Neuner gibt es ein Göller-Bier. Sämtliche Preise sind von der Brauerei Göller gestiftet. Die drei Mannschaften mit den meisten Startern erhalten 20, 15 und zehn Liter Bier. Ausrichter ist der KC Hau Ruck Zeil. Anmeldung nimmt Norbert Neumann, Telefon 09524/300648 oder E-Mail: none53@t-online.de, entgegen. red