Am kommenden Wochenende wäre es normalerweise soweit gewesen und der traditionelle Weihnachtsmarkt in Oberschwappach hätte seine Tore geöffnet, aber dieses Jahr kann es coronabedingt keinen Markt geben. Ein ungezwungener Markt in romantischer Atmosphäre und mit geselligem Beisammensein ist in der aktuellen Situation undenkbar. Die Blaskapelle Oberschwappach hofft sehr, dass die Pandemie baldmöglichst ein Ende nimmt, vor allem auch für die Schausteller, Bastler und Künstler, so dass die Schlosshöfe 2022 wieder erfüllt sein können vom leckeren Duft nach Glühwein. Auf ein wohlbehaltenes Wiedersehen beim Oberschwappacher Weihnachtsmarkt 2022. red