Ein Handtaschendiebstahl hat sich am 27. Oktiber gegen 16 Uhr im Lidl in der Hartmannstraße ereignet. Eine 63-Jährige hatte ihre Handtasche kurz über den Haken im Einkaufswagen gehängt. Als sie sich über den Gemüsestand beugte, wurde ihre Handtasche aus dem Einkaufswagen entnommen, so dass sie den Diebstahl nicht bemerkte. Als eine Zeugin die Dame auf die Straftat aufmerksam machte, hatten die Täterinnen den Supermarkt verlassen. Eine der Frauen war 20 bis 30 Jahre alt, etwa 1,60 Meter groß, schlank, schwarze Haare, schwarze Jacke, helle Jeans mit aufgerissenen Knien, darunter schwarze Leggins. Die zweite Frau war etwa 40 bis 50 Jahre alt, 1,60 groß, von kräftiger Statur, mit schwarzen Haaren, schwarzer Jacke, schwarzer Mütze/Kappe. Die Polizei ergänzt, dass laut Zeugenaussagen beide südländisches Aussehen aufwiesen, vermutlich aus Osteuropa stammen und rumänisch sprachen. Die Polizei nimmt sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall unter Tel: 0971/714 90 entgegen. pol