Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Mühlhausen und Decheldorf soll repariert werden. Sie weise sowohl in der Fahrbahn als auch in den Randbereichen schadhafte Stellen auf, berichtete Bürgermeister Klaus Faatz (CSU) in der Sitzung des Gemeinderats. Die Kosten für die Maßnahme werden auf 30 000 Euro geschätzt. Mit den Arbeiten wurde im Rahmen des Jahresleistungsverzeichnisses das Wachenrother Unternehmen Gumbrecht beauftragt. See