Am Freitagabend kam es zu einem Verkehrsunfall in der Beatrixstraße. Eine Mercedes-Fahrerin wollte an einem geparkten BMW vorbeifahren, touchierte diesen jedoch mit dem rechten Außenspiegel. Die Polizei nimmt an, dass die Unfallfahrerin vermutlich zunächst mit der Situation überfordert war. Denn sie fuhr zunächst zu ihrer Wohnanschrift in der Nähe. Als sie den Schaden an ihrem Fahrzeug sah, suchte sie die Unfallörtlichkeit umgehend auf und gab sich gegenüber der Halterin des BMW als Verursacherin zu erkennen. An beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von zirka 5000 Euro. pol