Die Frauenunion hat ein Herz für die Jugendfeuerwehr der Gemeinde Neudrossenfeld. Aus dem Erlös der Tombola am Weihnachtsmarkt spendete sie 500 Euro für den Nachwuchs, weil dieser mit 49 Terminen 2019 äußerst aktiv war. "Wir möchten damit die Aktivitäten junger Leute unterstützen", sagte Vorsitzende Marion Weidner (Mitte), als sie das Geld an Marco Zapf, den Jugendleiter der Brückleiner Wehr (rechts daneben), übergab. Er betonte, dass die Spende für Shirts oder Softshell-Jacken verwendet wird. Foto: Horst Wunner