Ein Auffahrunfall ereignete sich am Montagmorgen an der Schlachthofkreuzung, bei dem eine Person leicht verletzt wurde und ein Sachschaden von circa 1000 Euro entstand. Wie die Polizei meldete, musste gegen 7.30 Uhr eine 28-jährige Ford-Fahrerin verkehrsbedingt ihr Auto anhalten. Die nachfolgende 40-jährige Lenkerin eines VW erkannte dies zu spät und fuhr auf das stehende Fahrzeug auf. Die 28-Jährige wurde dabei leicht verletzt. pol