Die Auszeichnung von Frank Schicker mit den Fairnesspokal 2015 war Höhepunkt der Jahresabschluss- und Weihnachtsfeier des 1. FC Kupferberg im Sportheim.
Vorsitzender Stefan Kollerer zeichnete mit Schicker einen bewährten Spieler aus, der seit 1991 in allen Mannschaften aktiv war. Nach den Meisterschaften mit den E- und D-Junioren schaffte er mit den B-Junioren den Titel in der Kreisklasse und den Aufstieg in die Bezirksliga. Höhepunkte seiner Spielerkarriere in den Seniorenmannschaften waren zweifelsohne der zweimalige Aufstieg nach den Relegationsspielen in die Kreisliga. "Frank Schicker pflegt zudem die Kameradschaft und ist bei den Sonderveranstaltungen des 1. FC Kupferberg wie Blütentanz und Johannisfeuer sowie Arbeitseinsätzen immer für seinen Heimatverein da. Erfolgreich betreut er ab dieser Saison die 2.