Leicht verletzt worden ist ein Kleintransporterfahrer am Dienstagnachmittag gegen 14.15 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Kersbach und Effeltrich . Der 48-Jährige war in Richtung Effeltrich unterwegs, als ihm im Bereich der Abzweigung nach Pinzberg ein Kleinlaster mit hellem Planenaufbau entgegenkam. Dieser fuhr offensichtlich zu weit links, so dass er den Außenspiegel des Kleintransporters touchierte. Der Spiegel wurde hierbei vollständig abgerissen und durch das geöffnete Seitenfenster ins Fahrzeuginnere geschleudert. Der 48-Jährige wurde vom Spiegel am Kopf getroffen. Der Mann wurde mit dem Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro. Der Fahrer des Klein-Lkw setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Ermittlungen wegen Unfallflucht wurden aufgenommen. Zeugen , die Hinweise zum Unfall selbst oder dem Verursacher geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 09191/70900 mit der Polizeiinspektion in Forchheim in Verbindung zu setzen.