Am Montagabend haben Beamte der Polizei ­inspektion Erlangen-Land im Rahmen der Ausgangssperre ein Auto mit rumänischer Zulassung kontrolliert. Dabei fiel den Polizisten ein hochwertiges Mountainbike im Kofferraum auf, das noch mit einem Schloss versperrt war. Die beiden Insassen gaben zwar an, das Fahrrad zuvor von einem zwielichtigen Mann am Bahnhof in Erlangen erworben zu haben. Sie konnten aber weder das Schloss öffnen noch einen Nachweis über den Kauf des Fahrrads vorweisen. Da der angegebene Kaufbetrag in keinerlei Verhältnis zum Wert des Mountainbikes stand, wurde das Fahrrad sichergestellt. Der rechtmäßige Eigentümer des blauen Mountainbikes der Marke Bergamont kann sich mit einem Eigentumsnachweis bei der Polizei melden. pol