Ein Sachschaden in Höhe von 12 000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Sonntag in Kleingesee entstanden. Am späten Nachmittag fuhr ein 75-jähriger Urlauber aus Hessen mit seinem Mercedes Vito in der Kirchenstraße ortseinwärts. An der Kreuzung wollte er die Straße queren, musste aber die Vorfahrt beachten. Offensichtlich übersah er dabei einen von rechts aus Bärnfels herannahenden grauen VW Käfer. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, erlitt der 35-jährige Fahrer des Käfers leichte Verletzungen.