Als am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr eine 20-Jährige aus Baden-Württemberg mit ihrem Opel Corsa auf der A 9 in Richtung Berlin einem anderen Auto ausweichen musste, ist sie mit ihrem Wagen verunglückt. Vor dem Parkplatz Sophienberg wollte sie von der rechten auf die mittlere Fahrspur wechseln. Da ein unbekanntes Fahrzeug von der linken Spur auf die mittlere Fahrspur wechselte, musste die junge Frau nach rechts ausweichen. Hierbei stieß sie gegen die rechte Schutzplanke und das Fahrzeug blieb total beschädigt auf der Fahrbahn stehen. Verletzt wurde niemand. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten wurden zwei Fahrspuren gesperrt. Es kam zu einem größeren Stau im Reiseverkehr. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 5000 Euro. Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Bayreuth unter Telefon 0921/5062330 in Verbindung zu setzen. pol