Die Frauenverbände und -organisationen (AWO, DGB , GEW , KAB, VDK, Verdi, Frauen-Union, Freie Wähler , SPD , Bündnis90/Die Grünen ) und die Gleichstellungsbeauftragte des Landratsamtes Forchheim , haben sich aufgrund der aktuellen Lage dazu entschlossen, anlässlich des internationalen Frauentages am Montag, 8. März, um 19.30 Uhr erstmals eine Online-Veranstaltung anzubieten. Die Teilnahme ist kostenfrei und von zu Hause aus möglich, wie das Landratsamt mitteilt. Der Zugangslink wird am Tag der Veranstaltung auf der Homepage des Landkreises Forchheim www.lra-fo.de zu finden sein.

Humor und gute Nerven

Für den digitalen Theater-Vortrag "Fürs Leben brauchste bloß säckeweise Humor und gute Nerven" konnte Christine Galster, die Gleichstellungsbeauftragte des Landratsamtes, mit Heike Bauer-Banzhaf eine Bamberger Autorin , Schauspielerin und Kommunikationstrainerin gewinnen.

Bei der Veranstaltung wird Bauer-Banzhaf aktuelle Themen, die die Frauen in dieser besonderen Zeit beschäftigen, aufgreifen und als Kioskbesitzerin und Alltagsphilosophin Gerdie Preuß Antworten darauf geben. Und mit viel Humor die Tücken zwischen Homeoffice, Not-Kita, Supermarkt und Social Media aufs Korn nehmen. red