Die Schönstattbewegung mit dem Projekt „Pilgerheiligtum“ lädt zum Pilgerkreistreffen auf dem Marienberg ein. Die Veranstaltung findet am Montag, 12. September, statt. Um 18 Uhr beginnt die Heilige Messe in der Hauskapelle. Danach ziehen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit der Pilgernden Mutter Gottes zum Heiligtum. In einer kurzen Andacht sollen die Pilgerbilder gesegnet und neu ausgesendet werden. Es wird darum gebeten, unbedingt eigene Pilgerbilder mitbringen. Im Erzbistum Bamberg wandert seit über 20 Jahren die Pilgernde Mutter Gottes im Schönstattpilgerbild von Familie zu Familie. Weitere Informationen zu dem Projekt „Pilgerheiligtum“ finden Interessierte online unter: pilgerheiligtum.de. red