Schwer verletzt worden ist eine Motorradfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag bei Ebermannstadt . Sie hatte auf der Bundesstraße 470 in Fahrtrichtung Pegnitz einen Stau übersehen.

Ersten Informationen der Foto- und Nachrichtenagentur News5 zufolge waren zwei Motorradfahrerinnen zwischen Ebermannstadt und Gasseldorf unterwegs, als es wegen erhöhtem Verkehrsaufkommen auf der Bundesstraße zu Stauungen kam.

In VW geprallt

Während die vorausfahrende Motorradfahrerin das Stauende noch rechtzeitig erkannte und abbremsen konnte, verbremste sich offenbar die nachfolgende Fahrerin, stürzte und prallte mit ihrer Maschine in einen VW Bora mit Nürnberger Kennzeichen. Die 51-jährige Motorradfahrerin wurde bei dem Aufprall schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Die B 470 war zur Unfallaufnahme in beide Fahrtrichtungen gesperrt. red