Ein Verkehrsunfall hat sich am Donnerstag auf der Bundesstraße bei Gasseldorf ereignet. Eine 41-jährige Frau stand am Abend mit ihrem VW Polo an der Kreuzung zur B 470 und wollte nach rechts in Richtung Ebermannstadt abbiegen. Die hinter ihr stehende Fahranfängerin mit ihrem Mercedes dachte, dass das Auto vor ihr losfährt, beschleunigte ihr Fahrzeug und fuhr in das Heck des VW . Verletzt wurde niemand. Allerdings entstand ein Schaden von insgesamt 10.000 Euro, wie die Polizeiinspektion Ebermannstadt am Freitag berichtete.