Eine sehr seltene Ehrenurkunde für 70-jährige Mitgliedschaft gab es für den Ehrenkommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Hallerndorf , Konrad Mönius. Er war in seiner aktiven Zeit 24 Jahre lang Chef der Ortswehr. Mit gerade einmal 17 Jahren trat er in den Verein ein.

Ebenfalls eine Ehrenurkunde für 70-jährige Mitgliedschaft bekam Josef Dörfler. Krankheitsbedingt konnte er die Auszeichnung nicht persönlich entgegennehmen. Sie wird ihm nachgereicht.

Für 60-jährige Mitgliedschaft übergab Vereinschef Joachim Bauer Urkunden an Edgar Stühler und Karl Dörfler. Die Kollegen Rudolf Bauer und Ernst Hausner sind bereits seit 50 Jahren dabei. Seit 40 Jahren im Feuerwehrverein sind Peter Eichhorn, Georg Rittmayer, Thomas Erlwein, Alfons Brehm, Wilfried Stühler, Albert Steger, Günter Scharold, Michael Rauh, Christian Mönius, Thomas Kraus, Jürgen Friedhelm, Alfred Dormann und Lucia Weipert. Sie bekamen ebenfalls Urkunden überreicht.

„Unsere Vereine leben davon, dass viele mitmachen. Mit der Mitgliedschaft und teilweise auch dem aktiven Feuerwehrdienst habt ihr einen Teil zum Zusammenhalt in der Gemeinschaft beigetragen“, sprach der Hallerndorfer Bürgermeister Gerhard Bauer den Geehrten seinen Dank aus. erl